Live 4 Existence

Weil mehr dahinter steckt
 

Meta





 

Menschen und deren Selbstwahrnehmung

Es ist erstaunlich und das jedes mal aufs neue.

Menschen verändern sich unter bestimmten Umständne und Einflüssen. Dieses tun sie gravierend unter dem Einfluss von Alkohol. Das faszinierende dabei ist, sie verhalten sich anders, aber die Selbstwahrnung ist so ausgelegt das dieses gekonnt ignoriert wird. Leider sinkt mit steigendem Blutalkoholspiegel jegliches Gefühl von Selbstachtung und Feingefühl. Amüsant für Anwesende, weniger amüsant für die betroffene Person selbst, sollte man zumindest meinen. Kommen wir zu der Gattung von Menschen, die dieses aber antscheinend auch nüchtern sehr gut ignorieren können und Fehler nicht als Grund zum lernen ansehen sondern als Herrausvorderung diese nocheinmal zu übertreffen. Das Leben hat Höhen und Tiefen, aber manche davon kann man mit etwas Überlegen selber steuern.

14.3.11 19:04

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen